Geschichte Büche Theo


Geboren wurde ich im September 1964 in Glarus. In Glarus, der kleinsten Hauptstadt der Welt, bin ich aufgewachsen und habe meine Schulzeit hinter mich gebracht.
Die Lehre als Mechaniker (Polymechaniker) machte ich bei der Firma Fäh Maschinen- und Anlagenbau AG

Dann kam die obligatorische Zeit in der Army. Eine schöne Zeit… noch heute erzähle ich gerne davon.

Auch das Welschland hat nicht gefehlt. Lausanne war eine interessante Erfahrung, hat aber leider sprachtechnisch nicht viel gebracht (zu viel Kontakt mit Deutschschweizern).
Wieder ein bisschen Swiss Army, ich absolvierte die Ausbildung zum Unteroffizier.

1986 bewarb ich mich bei der Swissair als Flugzeugmechaniker, für die jüngeren unter uns, die Swiss ist gemeint. Ein toller Job. Damals war unsere Fluggesellschaft noch ein Nationalheiligtum und sehr beliebt. In dieser Zeit lernte ich auch meine Frau Ida kennen. Wir lebten einige Jahre in Embrach und zogen erst kurz vor der Geburt unserer Tochter Rebecca 1992 wieder in die nähe des Glarnerlands.
Das es Weesen wurde war eher Zufall, es hätte auch das Glarnerland sein können.
Im Herbst 1993 wurde unser Sohn Lukas geboren und ich fand einen Job im Glarnerland.

In unser neues Haus zogen wir im Frühjahr 1998.
Im Januar 1999 haben wir unsere Firma die INOXX-STEEL AG gegründet.
Unsere neue DryDock Entwässerungsrinne

Reisen, Berge erklimmen, mit Subi auf der Nordschleife, Motocross, Supermoto und Line Dance! 


Als die Kinder noch klein waren, verbrachte ich meine Freizeit am liebsten mit Rebecca und Lukas.
Nach der Gründung der INOXX-STEEL AG war die „Budä“ mein Hobby.


Zum Glück habe ich gemerkt, dass es noch andere Hobby's gibt.
 
Mit meinem Subi war ich unterwegs zu Autorennen, ob auf gepflasterten Strassen oder in Kiesgruben.

Ich habe den Sonnenaufgang auf dem Hizli genossen und war auf dem Tödi!

Die Reisen mit meiner Familie sind jedes Jahr das Highlight - - - Badeferien in Südfrankreich, Kroatien und Bulgarien. Paris im Nachtzug (Couchette), damals ist der noch gefahren… London und Wales im Sommer 2009

2006 haben wir Lisa in Kanada besucht. Ein tolles Land!!!

Die Kinder sind erwachsen und ich habe das Motorradfahren wieder entdeckt.
Töff Touren, Supermoto und Motocross!